Sonn(en)tag

Resumé für heute: Es war ein super Tag. 🙂

„Was soll das denn jetzt heißen?“ fragt ihr euch bestimmt… Hier mein Tagesablauf:
• Aufstehen, Frühstück machen
• beim essen mit meinen Mädels skypen (war super toll, weil es sich fast so angefühlt hat wie immer <3)
• mountain biken mit Pixi in einer tollen Gegend mit spannenden Singletrails und Downhillstrecken und dem Blick über den See und Kelowna
• duschen, „Kartoffelsalat“ zum Mittagessen (Das einzige Wort das sie hier richtig aussprechen ^^)
• Au Pair Treffen bei Starbucks (Hier gibt es einige supernette Mädels, es waren glaube ich insgesamt 11 Mädels und davon waren 2 aus Australien, eine aus Südafrika, eine aus Kelwona, 6 aus Deutschland und eine weiß ich nicht… Es ist toll sich mal mit echten Menschen auf Deutsch zu unterhalten und Erfahrungen und Shoppingtipps auszutauschen und gemeinsam über das Reisen zu träumen, um dann immer wieder festzustellen, dass man einfach zu wenig Geld verdient. 😉 )
• im Pool Baseball und Von-der-Schwimminsel-runterschubsen spielen, Abendessen, rumgammeln

Es war heute übrigens nochmal richtig warm und es gab diese tollen Wattewölkchen, die ich hier am Himmel so liebe und in denen sich das Licht so reflektiert, dass sie von innenheraus zu strahlen scheinen. Leider kann ich sie nicht wirklichkeitsgetreu fotografieren, sonst wärt ihr schon völlig zugespamt damit, aber die besten Erinnerungen, sind ja bekanntlich die, die wie ein Foto in deinen Kopf eingebrannt sind.
Morgen ist wieder Montag und es soll die Woche auch kalt und verregnet werden, da möchte man gar nicht ins Bett gehen und am nächsten Tag aufwachen.

Aber ich will euch jetzt mal ein paar sonnige Grüße schicken und genießt die ersten 9 Stunden eures Montags schon mal so, wie ich meinen Sonntag genossen haben.
Alles Liebe eure Anna